Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (2021)

Nach einem Roman von Michael Ende

Aufführungsrechte bei Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH, 22844 Norderstedt

Regie: Marius Przybilla und Holger Schulte

Auf der kleine Insel Lummerland leben unter der Herrschaft von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften Lukas der Lokomotivführer, die Ladenbesitzerin Frau Waaß, der Untertan Herr Ärmel und natürlich Emma, die Lokomotive.

Eines Tages bekommt Frau Waaß ein Paket mit einem eigenartigen Inhalt: einem Baby. Lummerland ist von nun an also um einen, wenn auch kleinen, Untertanen reicher: Jim Knopf. Als dieser aber nach und nach zu einem richtigen Untertanen heranwächst, wird Lummerland zu klein für alle Bewohner.

Lukas, der sich weder von Jim noch von Emma trennen kann, macht sich mit Jim und der umgebauten Lokomotive auf den Weg in die weite Welt. Eine abenteuerliche Reise beginnt…

Keine Veranstaltungen

Veranstaltungen

Facebook-Neuigkeiten

Neues von Facebook

Da sich unsere Jugend momentan ja leider noch nicht wieder in größeren Gruppen treffen kann, haben sie sich untereinander verschiedene Fragen gestellt, damit sie weiterhin auf dem Laufenden sind, was sie so bewegt und was sie machen. #fbwerne #Jugendgruppe #fragestunde ... See MoreSee Less

View on Facebook

2 months ago

Freilichtbühne Werne von 1959 e.V.

Bei herrlichem Sommerwetter stellten wir erneut unser Bühnenrund der Kirche zur Verfügung. So wurde erneut eine Prozession bei uns abgehalten. #fbwerne #messe #stadtprozession @ Freilichtbühne Werne von 1959 e.V. ... See MoreSee Less

View on Facebook
Für diese Webseite nutzen wir lediglich Cookies, die zum technischen Betrieb notwendig sind. Cookies zu Marketingzwecken oder zur Erstellung von Statistiken kommen nicht zum Einsatz. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.