Information zum Umgang mit der aktuellen Corona-Pandemie (30.03.2020)

Christoph Bergmann, Vorsitzender der Freilichtbühne Werne von 1959 e.V., wendet sich an die Besucher/innen, um die Absage der Saison 2020 bekannt zu geben

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Besucher der Freilichtbühne,
liebe Freunde und Förderer unserer Bühne,

am 14.03. hatte der Vorstand gemeinsam mit den Regieteams beschlossen, auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie den Proben- und Vorbereitungsbetrieb für die Saison 2020 vorübergehend einzustellen, um die Gesundheit unserer Mitglieder und deren Angehörigen zu schützen.

In einer gemeinsamen, virtuellen Sitzung von Vorstand und Regie haben wir am heutigen Tag beschlossen, die Saison 2020 komplett abzusagen. Unsere geplanten Aufführungen von „Vampir Winnie Wackelzahn„, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ sowie „Schlager, Stars und deutsche Welle“ werden somit nicht stattfinden. Diese sind nun für die Saison 2021 geplant.

Wir bedauern diesen schmerzlichen Schritt sehr. Leider lässt uns die aktuelle Situation und deren nicht vorhersehbare Entwicklung keine andere Möglichkeit, als die Spielzeit 2020 abzusagen. Es ist momentan nicht absehbar, ab wann wieder ein geordneter Probenbetrieb möglich ist, der aber unabdingbar für eine erfolgreiche Saison ist. Ebenso ist nicht absehbar, ab wann Veranstaltungen in der Größenordnung von mehreren hundert bis sogar über tausend Besucher wieder möglich sein werden. Diese Unsicherheiten verbunden mit der Sorge um die Gesundheit unserer Mitglieder und Besucher haben uns zu dieser Entscheidung geführt.

Wir werden den Sommer 2020 nutzen, um uns noch intensiver auf die Spielzeit 2021 vorzubereiten. Bitte bleiben Sie uns gewogen und vor allem: bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen, 

Der Vorstand und die Regie


Facebook-Neuigkeiten

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden