Die kleine Hexe

Die kleine HexeDie kleine Hexe
von Otfried Preußler

Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

Musik: Roman D. Metzner

Regie: Sabine Ibrahim und Sarah-Jane Jücker

Beschreibung:

Die kleine Hexe darf mit ihren 127 Jahren noch nicht am großen Hexentanz auf dem Blocksberg teilnehmen, weil sie noch zu jung und unerfahren ist. Auch beim Hexeneinmaleins macht sie immer noch zu viele Fehler. Dennoch will sie in der Walpurgisnacht heimlich dabei sein. Ihr Freund, der Rabe Abraxas, rät ihr dringend davon ab. Doch die kleine Hexe lässt sich nicht davon abbringen und wird beim Tanz der großen Hexen erwischt.

Auf Beschluss der Oberhexe darf die kleine Hexe im nächsten Jahr nur dann am Hexentanz teilnehmen, wenn sie bis dahin eine gute Hexe geworden ist und die Hexenprüfung besteht. Aber wie wird man eine „Gute“ Hexe? Die kleine Hexe und ihr bester Freund, der Rabe Abraxas, sind sich sicher: Anderen helfen! So treffen sie auf ihrem Weg viele besondere Menschen, wie das Blumenmädchen, den Maronimann oder die armen Holzweiber mit dem bösen Revierförster. Doch bei Ihrer Hexenprüfung kommt alles anders als sie denkt.

Welche Abenteuer, die kleine Hexe erlebt und wie es ausgeht, erfahrt ihr in der Freilichtbühne Werne.

« 1 von 11 »

Keine Veranstaltungen


Veranstaltungen

Zuletzt auf Facebook

Internationaler Tag des Ehrenamtes – Wikipedia

Heute ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Wir möchten dies zum Anlass nehmen, uns ganz herzlich bei all unseren Darstellern und Helfern..

34 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

So schön war der Werner Adventsmarkt

Die Ruhr Nachrichten Werne berichten mit schönen Bildern von unserem Adventsmarkt. Es war ein anstrengendes, aber ganz tolles Wochenende. Wer..

10 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Romantischer Advent an der Freilichtbühne

Kurz vor Ende unseres Adventsmarkts freuen wir uns über den ersten Artikel beim Westfälischen Anzeiger. Wer im Angesicht des tollen Berichts..

23 Likes, 1 KommentareVor 1 Woche